Parisgrammes

Wenn der liebe Gott sich im Himmel langweilt, dann öffnet er das Fenster und betrachtet die Boulevards von Paris.

Heinrich Heine

Parisgrammes – das sind Szenen der Beobachtung auf den Boulevards und Plätzen in Paris. Szenen meiner Streifzüge – immer und immer wieder durch diese Stadt.

Zufällige Augenblicke, nächtliche Farbenvielfalt, Szenen des alltäglichen Treibens.