Brandenburg Art Prize 2022 – nominated!

Serie Waiting nominiert Brandenburgischer Kunstpreis
Serie Waiting … in distance

Once again very proud – works from my series „Waiting“ were nominated for the Brandenburg Art Prize 2022 – photography category. This is the second time in a row that I’ve made it onto the list of nominees.

Sehr stolz – Arbeiten aus meiner Serie „Waiting“ wurden in der Kategorie Fotografie für den Brandenburgische Kunstpreis 2022 nominiert. Damit habe ich es zum zweiten Mal in Folge auf die Liste der Nominierten geschafft.

The Brandenburg Art Prize is awarded annually by the Schloss Neuhardenberg Foundation and the Märkische Oderzeitung. It includes 4 categories: painting, graphics, plastic and photography.

Der Brandenburgische Kunstpreis wird jährlich verliehen von der Stiftung Schloss Neuhardenberg und der Märkischen Oderzeitung. Er umfasst 4 Kategorien: Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie.

Exhibition from 10.07. – 21.08.2022, Schloss Neuhardenberg, close to Berlin.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 10.07.2022 – 21.08.2022 auf Schloss Neuhardenberg.

Brandenburg Art Prize 2022 – nominated!

My work "Un-di-vi-ded" was nominated for the Brandenburg Art Prize 2021.The work "Un-di-vi-ded" is part of my series about the Glienicke Bridge, once a symbol of the division of Germany, today a connection between Berlin and Brandenburg.

Mein Werk „Un-di-vi-ded“ wurde für den Brandenburgischen Kunstpreis 2021 nominiert.

Der Brandenburgische Kunstpreis wird jährlich verliehen von der Stiftung Schloss Neuhardenberg und der Märkischen Oderzeitung. Er umfasst 4 Kategorien: Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie.

Das Werk „Un-di-vi-ded“ ist Teil meiner Serie über die Glienicker Brücke, einst Symbol der Deutschen Teilung, heute eine Verbindung zwischen Berlin und Brandenburg. Weitere Werke aus der Serie finden sich https://fotoartwork.de/portfolio/glienicker-bruecke/

2020: Cherry Blossom in lockdown

That was my foto_art_work year 2020 – a very special one – it started and ended up with a lockdown due to the Covid virus. What else? ++ The Open Gallery Week-end in Potsdam finally took place ++ some of my works are now available in the Futur 1 Gallery and Webshop ++ my work „Cherry Blossom in Lockdown“ was selected by the Potsdam Museum ++

Kirschblüte im Lockdown, April 2020

Mohn und Gedächtnis (Poppy and Memory)

Soirée Paul Celan

The past was, is an will be the future (Was war das wird und bleibt Zukunft)

Time Capsule

some of my work from 2020 is encapsulated… to be exhibitioned in 2023!

What if .. yes, if one simply buried memories of a year, allowed a time to pass, and then one could dig them up again? wäre wenn .. ja wenn man Erinnerungen an ein Jahr einfach vergraben würde, eine Zeit vergehen dürfte, und man sie dann wieder ausgraben könnte?

Until December 12th, 2020, the ArtChurch collective collected art in every form and memories of the year 2020 as well as the wishes and visions of artists and cultural institutions from Potsdam for the year 2023 in order to then sink them with song and sound in a time capsule for three years. In 2023 the capsule will be brought back to light. An exhibition with the exhibits that have traveled through time is planned immediately afterwards.

Zum 12.12.2020 sammelte das Kollektiv ArtChurch Kunst in jeglicher Form und Erinnerungen an das Jahr 2020 sowie die Wünsche und Visionen von Künstlerinnen und Kulturinstitutionen aus Potsdam für das Jahr 2023 um sie dann mit Sang und Klang in einer Zeitkapsel für drei Jahre zu versenken. 2023 wird die Kapsel wieder ans Licht geholt. Unmittelbar im Anschluß ist eine Ausstellung mit den zeitgereisten Exponaten geplant.

Melancholie des Augenblicks (Melancholy of the moment)

Melancholie – es sind jene Momente, in denen die Seele Ruhe findet, uns zum Innehalten zwingt und aus denen wir neue Stärke schöpfen. Es sind aber auch wehmütige Momente, Augenblicke stiller Einkehr durchsucht von Traurigkeit, Momente des Rückblicks auf vergangene Zeiten. 

Melancholy – there are those moments in which the soul finds peace, forces us to go inside and  from which we get new strength. But there are also wistful moments, moments of quiet contemplation riddles with sadness, moments of looking back at time gone by. 

Vernissage: 11.10.2018, 19 Uhr; Ausstellung: 12.10. – 27.11.2018

Fotogalerie Potsdam, Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

Bild auf der Einladung: @ElenaTernova